Kuchenabdeckung

Die Idee dazu stammt von einer lieben Freundin.

Ich war ganz begeistert als sie mir ihre selbstgenähte Abdeckung für eine Springform zeigte. Sehr praktisch. Zumal man diese auch über Schüsseln und Schalen ziehen kann.

So habe ich die Tage einen gemütlichen Nähabend eingelegt und mir zwei davon genäht.

Umfang der Springform +6cm dienten mir als Schablone.

Beide Stoffe rechts auf rechts mit 0,5cm Nahtabstand zusammennähen (Achtung Wendeöffnung nicht vergessen. ) Dann den Tunnelzug abnähen.

Außen kann man natürlich ein Zierband einnähen, muss man aber nicht.

Dann das Gummiband mithilfe einer Sicherheitsnadel einziehen, verknoten und die Wendeöffnung mit ein paar Stichen verschließen.

Fertig, das war auch schon alles.

Und so sieht sie aus:

Super, oder?

Ich habe mir direkt noch eine Zweite gemacht. Diesmal mit einem Paspelband und einer kleinen Häkelrose oben drauf.

Das Video zur Häkelrose findet ihr auf meinem YouTube Channel:


Falls ihr diese kleine Idee nutzt und euch auch eine Abdeckung näht, verlinkt mich gern dazu auf Instagram (https://www.instagram.com/MyNicosch) damit ich eure Werke sehen kann.

Liebste Grüße ❤️

Babydecke

Werbung/unbezahlt

Ganz kurz und knapp ist der nächste Beitrag. Ich habe eine Decke gehäkelt aus 12 Grannys.

Ein Freebook von http://www.lookatwhatimade.net

Mein eigentliches Interesse galt jedoch der wunderschönen Umrandung welche aus vielen kleinen Rosen besteht. Schaut euch das mal an:

http://www.lookatwhatimade.net/crafts/yarn/crochet/free-crochet-patterns/how-to-crochet-rose-border/

Ist das nicht schön?

Fehlt nur noch ein Baby im Familienkreis ?.

Liebste Grüße ❤️

Mini-Flower Tutorial

Hallo ihr Lieben!

Wenn ihr diesen Beitrag geklickt habt, erwartet euch jetzt ein friemeliges, aber sehr einfaches Tutorial zur Erstellung kleiner Miniblümchen.

Los gehts:

Angeschlagen werden 3 Luftmaschen.

Mit einer Kettmasche in die erste Luftmasche, zu einem Ring schließen. Faden abschneiden.

Zweiter Faden (gelb) in der Mitte 2x knoten.

Beide gelben Fadenenden in die Mitte des rosa Kreises einsticken und von hinten verknoten. Fäden dann knapp abschneiden.

Fertig!

Die rosa Fäden eignen sich später zum vernähen oder verknoten der kleinen Blüten.

Es sind natürlich endlos viele Farbkombinationen möglich.

Beispiel

Die Anleitung ist auch in meiner Bio auf Instagram  zu finden .

Solltet ihr Spaß an diesen kleinen Schönheiten haben und in Produktion gehen, lasst mich doch eure Werke bewundern und markiert sie mit #minicrochetrose auf Instagram.?

Liebste Grüße,

MyNicosch ❤️